frauschindler

Februar 2013 archive

HELAU

1b – alle zusammen – leider fehlte Jakob an dem Tag!

Die 6 toughen Mädels der 1b :-)

Es wurde gegessen.
Danke an alle Eltern für das leckere Buffet.

Es wurde geturnt.

Es wurde gespielt.

 

Es wurde geherzt.

 

Halbzeit

Das erste halbe Jahr ist nun schon vorbei. Letzte Woche hatten die Kinder, unterstützt von ihren Eltern, an zwei Nachmittagen und zwei Vormittagen jeweils ihre Lernentwicklungsgespräche. Und ich bin so stolz, wie die “Kleinen” das bereits gemeistert haben. Das ist ja nicht selbstverständlich. Wir hatten zuvor an zwei Tagen einen Fragebogen gemeinsam bzw. jeder für sich ausgefüllt, dieser hat uns durch das Gespräch geleitet.

Ich hatte diesen Bogen ebenfalls für jedes Kind ausgefüllt und im Gespräch sind wir den Bogen durchgegangen und haben geschaut, wo die Kreuze sich decken bzw. unterscheiden. Jeder Schüler hat dann 1 bis 2 Lernvereinbarungen mit mir getroffen, auf die es in Zukunft stärker achten möchte.

Zum Bogen: 2 lachende Smileys heißen, dass das immer auf mich zutrifft, 1 lachender Smiley heißt meistens, 1mittlerer Smiley heißt manchmal und 1 trauriger Smiley heißt, es trifft nie auf mich zu. Wichtig war mir zuvor, dass es kein richtig oder falsch gibt und das jedes Kind das für sich individuell ausfüllt. Ich war beeindruckt, wie gut sich einige Kinder bereits reflektieren können. Aber am meisten hat mich gefreut, dass alle Kinder meistens oder immer gerne zur Schule kommen. Hoffentlich bleibt das noch lange so!