frauschindler

F R I S C H gekocht

JAAA – wir haben es geschafft! Die Arbeit der letzten 1,5 Jahre unserer “Mittagessen AG”, bestehend aus 3-5 Eltern, 2 Lehrern und unserer jetzigen Hortköchin, hat sich gelohnt!

Wir bekommen eine Küche in der frisch gekocht wird. Nicht nur frisch vor Ort, sondern auch BIO und wenn es geht, mit regionalen Zutaten. Ich freue mich sehr, denn das Mittagessen ist mit das Herz der Ganztagsschule. Besuche in Schulkantinen mit frischer Küche und in Schulkantinen mit Aufwärmessen haben in unserer Recherchezeit ein sehr klares Bild ergeben: Essen bedeutet mehr als “Nährwerte warm auf dem Tisch”. Wie unsere geschätzte Hortköchin einmal gesagt hat: “Essen ist Bildung.” Und genau diese zwei Dinge gehören in einer Ganztagsschule unausweichlich zusammen. Essen soll Genuss sein, der die kognitive, affektive und emotionale Erfahrung einbezieht.” (Brief der Mittagessen AG an den Senator). Die Küche und das gemeinsame Essen stärkt das Gemeinschaftsgefühl der Schüler und die Bindung zur Schule. Unsere Schüler können also bald live erleben, wie aus frischen Zutaten leckeres, gesundes Essen für ca. 400 Personen gekocht wird.

Vor 5 Monaten wurden die Kinder unserer Schule befragt, was sie sich für die Ganztagsschule wünschen – schön, dass Fionas Wunsch (und der anderer Kinder) erfüllt wird. Doch nicht nur die Kinder, auch ich bin froh, dass ich zukünftig gesund und lecker an der Schule  essen kann.

Leave a reply


× 4 = zwanzig