frauschindler

Nikolaus trotzt Xaver

Auch in diesem Jaht hat der Nikolaus an uns gedacht ♥ – und das trotzt Sturm, Hochwasser, Hagel, Regen und Schnee. Einsam hing der Strumpf am Freitag an unserer Klassenzimmertür in einem verlassenen Schulgebäude, denn die Schule fiel aufgrund Sturmwarnung in ganz Hamburg aus. Ich legte ihn dann vorsorglich in den Klassenraum und heute morgen konnten wir uns ganz ihm widmen.

 

Zuerst wurde der Brief, man beachte diesmal in Schreibschrift, vorgelesen (passte übrigens super, denn im Anschluss haben wir uns mit der Geschichte vom Bischof Nikolaus aus Myra beschäftigt). Dann wurde das Buch ausgepackt und bestaunt, die Radiergummis ausgewählt und die Schokokugeln vernascht. Wir haben uns riesig gefreut. Danke, lieber Nikolaus!

 

Leave a reply


× 1 = sieben